Grün, beschmiert, überall kaputt – eine Hinterlassenschaft der besonderen Art an der Bushaltestelle „Flögeln Stüh“.

Grün, beschmiert, überall kaputt – eine Hinterlassenschaft der besonderen Art an der Bushaltestelle „Flögeln Stüh“.

Foto: Schoener

Cuxland

Dreist: Unbekannte entsorgen Wohnwagen in Flögeln

11. April 2021 // 11:38

Unbekannte haben am Wochenende in Flögeln einen Wohnwagen illegal entsorgt. Das Gefährt steht vor der Bushaltestelle „Flögeln Stüh“.

In den Gardinen fängt sich der Wind

Die Fenster sind zerschlagen, in den Gardinen fängt sich der Wind. Überall auf der Außenseite ist Sprühfarbe zu sehen. Wem der Wohnwagen gehört, ist noch nicht klar – die Polizei ist auf Zeugen angewiesen, um den Umweltsündern auf die Schliche zu kommen.

Dass nicht nur ein Wohnwagen entsorgt worden ist, sondern der Vandalismus in Bad Bederkesa noch so manch andere hässliche Blüte getrieben hat, lest ihr am Montag in der Nordsee-Zeitung.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1751 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger