Mit Hygienekonzept und Corona-Tests vor den Veranstaltungen sollen Kinder beim Nabu Freizeiten in der Natur erleben dürfen.

Mit Hygienekonzept und Corona-Tests vor den Veranstaltungen sollen Kinder beim Nabu Freizeiten in der Natur erleben dürfen.

Foto: Nabu

Cuxland

Dreptefarm: Naturerlebnisse trotz Pandemie

Autor
Von nord24
24. April 2021 // 16:50

Mit Hygienekonzept und Tests vorweg können beim Naturschutzbund (Nabu) auf der Dreptefarm in Wulsbüttel trotz Pandemie Freizeiten erleben.

Nabu darf Freizeiten anbieten

Gerade erst hat der Naturschutzbund (Nabu) seine Osterfreizeit mit 42 auf Corona getesteten Kindern organisiert, nun liegen Pfingstfreizeit und die Sommerlager an. Wie der Nabu mitteilt, kann er als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe, seine Freizeiten anbieten. Eingeladen sind Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren.

Tests und besondere Hygiene

„Neben Tests und besonderer Hygiene halten wir die Freizeiten wie Quarantänewochen: Es gibt keine Einkaufstouren und keine Kontakte zu anderen Leuten“, betont Nabu-Geschäftsführer Sönke Hofmann. Da die Ferienlager des Nabu ohnehin viel Zeit in der freien Natur bedeuten, sei das Programm äußerst coronakonform. Neben Ausflügen auf dem Rad und Basteleien stehen Lagerfeuer, Gruppenspiele und natürlich der Badeteich im Mittelpunkt der Gruppe.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1751 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger