Das wechselhafte Wetter machte vielen nichts aus: Der Wremer Kutterhafen ist eines der beliebten Ziele am Pfingstsonntag gewesen, an den Buden herrschte reger Betrieb. Foto: Hartmann

Das wechselhafte Wetter machte vielen nichts aus: Der Wremer Kutterhafen ist eines der beliebten Ziele am Pfingstsonntag gewesen, an den Buden herrschte reger Betrieb. Foto: Hartmann

Foto: Arnd Hartmann

Cuxland
Bremerhaven

Endlich Urlaub: So schön war das Pfingstwochenende

24. Mai 2021 // 20:21

Am Pfingstwochenende strömten die Menschen an die Deiche im Cuxland und Bremerhaven

Viele Menschen kommen an die Küste

Bei wechselhaftem Wetter haben viele Touristen am Pfingstsonntag Zeit an der Küste im Landkreis und in der Stadt Cuxhaven verbracht. „Die Stadt ist voll“, sagte ein Polizeisprecher in Cuxhaven. „Die Sonne scheint, es ist blauer Himmel, es sind viele Leute da.“ In Dorum, Wremen und in Bremerhaven sah es ähnlich aus.

Zum ersten Mal wieder Urlaub

Neben den Urlaubern waren auch viele Menschen aus Bremerhaven und dem Landkreis selbst mit dem Rad unterwegs. Unter den Tourisen die eine Ferienwohnung gebucht hatten, waren auch viele, die zum ersten Mal seit Monaten wieder einen Urlaub machen und das Leben genießen konnten.

Warum die Touristen an unsere Küste kommen, wie es für die Gastronomie gelaufen ist und ob die Polizei auch zufrieden mit dem Pfingstwochenende war, lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
834 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger