Bergahorne stehen für Besucher Spalier: Die Allee zum Haus Wittenborgh in Driftsethe bildet auf rund 500 Metern Länge einen Tunnelweg.  Foto Gehrke

Bergahorne stehen für Besucher Spalier: Die Allee zum Haus Wittenborgh in Driftsethe bildet auf rund 500 Metern Länge einen Tunnelweg. Foto Gehrke

Foto:

Cuxland

Experten adeln Allee in Driftsethe als eine der schönsten in Niedersachsen

Von Jens Gehrke
21. März 2016 // 05:55

Sogar im März ist sie ein Kleinod: Die mehr als 100 Jahre alte Allee zum Haus Wittenborgh am Weißenberg in Driftsethe. Sie ist fast zu schön für diese Welt. Der niedersächsische Heimatbund (NHB) hat die Allee als eine der wertvollsten im Bundesland ausgezeichnet.

Großes Alleen-Projekt gestartet

Die Fachgruppe Kulturlandschaft des niedersächsischen Heimatbundes hat die Allee zum Haus Wittenborgh am Weißenberg als schönste des Monats des März betitelt. Hintergrund ist das Projekt „Die 500 schönsten und wertvollsten Alleen in Niedersachsen“, das 2017 mit einem Buch abgeschlossen werden soll.

Jeder kann per App eine Allee melden

Der Heimatbund sammelt zurzeit von Bürgern gemeldete Alleen und bewertet sie. Jeder kann sie mit einer App hochladen. Mehr als 550 sind schon seit Projektstart im Jahr 2015 eingegangen. „Allee des Monats ist eine ganz besondere Auszeichnung“, sagt Dr. Ansgar Hoppe. Die Driftsether Allee ist auch auf der NHB-Facebook-Seite bei den Nutzern sehr beliebt.  
  • Projekt: Der NHB möchte bis Ende 2017 eine Übersicht Alleen Niedersachsens erstellen
  •  Karten: Unter alleen-niedersachsen.de sind alle bisher gemeldeten Alleen zu finden.
  • Alleen-App: Mit einer App des NHB kann jeder mittels Smartphone Alleen melden
 

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1725 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger