Feuerwehrleute stehen im Qualm und löschen einen Schuppen

Die Feuerwehr kann den Schuppen im Spadener Moor nicht mehr retten.

Foto: Eriksen/Feuerwehr

Cuxland
Blaulicht

Feuerwehr kann Schuppen im Spadener Moor nicht mehr retten

28. Januar 2022 // 18:14

Im Spadener Moor ist am Freitagmittag ein Schuppen niedergebrannt. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Einsatzkräfte verhindern ein Übergreifen der Flammen

Laut Feuerwehr war der Schuppen mit einer Grundfläche von 25 Quadratmetern nicht mehr zu retten. Den Einsatzkräften gelang es allerdings, ein Übergreifen der Flammen auf Bäume zu verhindern.

Wasserversorgung ist schwierig

Schwierig gestaltete sich für die Feuerwehr die Wasserversorgung. Der Brandort lag abseits der Wehdener Straße auf einem abschüssigen Gelände. So musste das Wasser von einem Feuerwehrfahrzeug auf das nächste übergeben werden. Es wurde ein sogenannter Pendelverkehr eingerichtet. Am Einsatz beteiligt waren die Ortsfeuerwehren aus Spaden, Wehden und Laven.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2082 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger