In Meckelstedt nahm die Polizei einen Verkehrsunfall auf.

In Meckelstedt nahm die Polizei einen Verkehrsunfall auf.

Foto: Daniel Karmann/dpa

Cuxland

Geestland: 79-Jähriger überschätzt sich beim Überholen

Von Jan Frederik Ellerbrake
20. Dezember 2021 // 16:57

Weil ein Audifahrer ihn übersehen hatte, startete ein 43-Jähriger in Meckselstedt mit seinem Auto ein Ausweichmanöver und überfuhr dabei ein Verkehrsschild.

Unfall bei fehlgeschlagenem Überholvorgang

Am Sonntagmittag um 13 Uhr versuchte ein 79-jähriger Nordholzer mit einem Audi einen anderen Pkw zu überholen. Als er dazu ansetzte, übersah er aber einen VW-Fahrer, der ebenfalls im Überholvorgang war. Der VW wich schnell nach links aus, um eine Kollision zwischen den beiden Autos zu verhindern und kam vor einem großen Straßenbaum zum Stillstand.

Hoher Sachschaden

Da der VW glücklicherweise kurz vor dem Baum stehen blieb, wurde lediglich ein Straßenschild überfahren. Dennoch wurde ein Sachschaden von 5000 Euro gemeldet.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
807 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger