Betreuungspersonal im Kindergarten. Foto Anspach/dpa

Das gesetzlich vorgeschriebene Betreuungspersonal in den Kitas der Stadt Geestland ist vorhanden, doch die Lage ist angespannt.

Foto: Ansbach/dpa

Cuxland

Geestland: Neue Ideen für mehr Fachkräfte in Kitas gefragt

Von Andreas Schoener
26. Mai 2022 // 16:05

Die Betreuung der Kinder in den Kitas von Geestland ist gesichert, doch Fachpersonal ist knapp. Jetzt soll eine Arbeitsgemeinschaft neue Ideen entwickeln.

Wachsende Bevölkerung

87 pädagogische Fach- und 39 pädagogische Assistenzkräfte sowie zwei qualifizierte Tagespflegepersonen gehören in den 18 städtischen Einrichtungen bei voller Besetzung zum Stammpersonal. „Wir müssen uns heute schon mit der Situation von morgen beschäftigen“, sagt Thorsten Krüger, Bürgermeister der Stadt Geestland (SPD), mit Blick auf eine wachsende Bevölkerung in den nächsten Jahren.

Was die neue Arbeitsgemeinschaft in den Blick nehmen soll und welche Faktoren aus Sicht der Stadt die Suche nach neuem Fachpersonal nicht gerade erleichtern, lest ihr am Freitag in der Nordsee-Zeitung und jetzt schon auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom 29-Euro-Ticket?
131 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger