In Geestland werden Vorschulkinder jetzt zwei Mal die Woche betreut.

In Geestland werden Vorschulkinder jetzt zwei Mal die Woche betreut.

Foto: Arnd Hartmann

Cuxland

Geestland: Punktuelle Betreuung für Vorschulkinder

14. Mai 2020 // 13:00

In Geestland gibt es ab nächster Woche immerhin eine punktuelle Betreuung der Vorschulkinder. Doch das ist für die überforderten Eltern nur ein kleiner Trost.

Zwei Mal die Woche

In Geestland gibt es ab kommenden Montag neben den Notbetreuungsgruppen auch Gruppen für Vorschulkindern, in der sie zwei mal in der Woche für drei Stunden spielerisch auf die Schule vorbereitet werden.

Für die Kinder

Für die Eltern der Vorschulkinder, die auf eine Vollzeitbetreuung gehofft hatten, ist das nur ein kleiner Trost. Hauptsächlich geht es dabei um die pädagogische Arbeit mit den Kindern. Hier sollen sie lernen sich zu konzentrieren und sich in neuen Gruppen zurechtzufinden.

Welche Schwierigkeiten ein Bürgermeister bei der Betreuungsfrage kommen sieht und worüber sich eine Mutter aus Sievern ärgert, lest ihr auf Norderlesen.de.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
90 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger