Der zweite Bauabschnitt von „Hof Eckhoff“ in Bad Bederkesa (Foto) ist voll, für den geplanten dritten gibt es eine Interessentenliste, die deutlich überzeichnet ist.

Der zweite Bauabschnitt von „Hof Eckhoff“ in Bad Bederkesa (Foto) ist voll, für den geplanten dritten gibt es eine Interessentenliste, die deutlich überzeichnet ist.

Foto: Schoener

Cuxland

Geestland: Riesen-Run auf die Baugebiete

11. August 2021 // 19:00

Immer mehr Menschen zieht‘s aufs Land: Auch deshalb sind freie Baugrundstücke in der Stadt Geestland heiß begehrt. Und kaum noch zu haben.

Bedarfsorientiert

Die Entwicklung in der Fusionskommune mit ihren rund 32.000 Einwohnern ist das Ergebnis einer bedarfsorienten Planung, sagt Geestlands Bürgermeister Thorsten Krüger. Und kündigt bereits an, dass über weitere Baugebiete nachgedacht werden soll.

Warum die Stadt Geestland bei Häuslebauern so beliebt ist, wo es welche Baugebiete gibt und wo noch freie Plätze vorhanden sind, lest ihr morgen in der Nordsee-Zeitung und jetzt schon auf NORD|ERLESEN.

Geestland: Riesen-Run auf die Baugebiete

Foto: NZ-Grafik Gausmann/Schnibbe

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
17 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger