Das Geflügel im Cuxland darf wieder raus. Die Stallpflicht wird ab Freitag aufgehoben.

Das Geflügel im Cuxland darf wieder raus. Die Stallpflicht wird ab Freitag aufgehoben.

Foto: Karmann/dpa

Cuxland

Geflügelpest: Stallpflicht wird aufgehoben

20. Mai 2021 // 13:01

Im Landkreis Cuxhaven wird die Stallpflicht aufgehoben. Geflügelhalter können Ihr Geflügel ab Freitag, 21. Mai, wieder ins Freie lassen.

Erster Fall im November 2020

Ab diesem Zeitpunkt kann die Anordnung der Stallpflicht von Geflügel zum Schutz gegen die Geflügelpest aufgehoben werden, teilte der Landkreis mit. Im Landkreis Cuxhaven wurde im November 2020 als erstes bei einer erlegten Wildente das Influenza A Virus mit dem Subtyp H5 durch das Friedrich Löffler Institut (FLI) nachgewiesen.

Kontakt mit Wildvögeln vermeiden

Geflügelhalter sollten jetzt auch weiterhin direkten und indirekten Kontakt zwischen Wildvögeln und Hausgeflügel verhindern, heißt es. Eine der wichtigsten Maßnahmen sei, Hausgeflügel nur an Stellen zu füttern, die für Wildvögel nicht zugänglich sind. Auch Futter, Einstreu und sonstige Gegenstände, mit denen Geflügel in Berührung kommen kann, müsse für Wildvögel unzugänglich aufbewahrt werden.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
761 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger