Die Weserfähre zwischen Sandstedt (Kreis Cuxhaven) und Brake (Kreis Wesermarsch) kreuzt am Sonntag (05.09.2010) die Weser.

Die Weserfähre, die zwischen Sandstedt und Brake verkehrt, fährt nachts nicht. Weil der Wesertunnel ganz oder teilweise gesperrt ist, sollten Autofahrer in den Nachtstunden bei Bedarf die Fähre Farge-Berne nutzen.

Foto: Wagner/dpa

Cuxland

Gesperrter Wesertunnel: Kein Ersatzverkehr durch Fähre Sandstedt

Autor
Von nord24
18. Oktober 2022 // 16:40

Der Wesertunnel ist bis Freitag, 21. Oktober 2022, nachts in eine oder beide Richtungen gesperrt. Die Fähre Sandstedt-Brake kann das nicht auffangen.

Krankheitsfälle sind der Grund

Die Landesbehörde für Straßenbau hatte kürzlich über die Sperrungen des Wesertunnels (B 437) informiert und auf den Fährersatzverkehr der Weserfähre Brake (Golzwarden)-Sandstedt verwiesen. Wegen Krankheitsfällen kann die Fähre diesen Ersatzverkehr nachts aber nicht anbieten. Tagsüber bleibt die Fährverbindung wie immer bestehen.

Nächste Weserquerung: Fähre Farge-Berne

Die nächstmögliche Querung der Weser ist über die Fährverbindung Farge-Berne möglich. Diese Fährverbindung verkehrt nachts stündlich, wird jedoch im Zuge der Wesertunnel-Sperrung zusätzliche Fahrten anbieten.

Wesertunnel in der Nacht gesperrt

Die nördliche Röhre des Wesertunnels in Fahrtrichtung von der Autobahn 27 zur Bundesstraße 212 (Ost nach West) findet in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (18. auf 19. Oktober 2022) von 22 bis 5 Uhr statt. In den beiden Nächten von Mittwoch bis Freitag (19. bis 21. Oktober 2022) sind beide Röhren (beide Fahrtrichtungen, 22 bis 5 Uhr) gesperrt.

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
480 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger