Auf einem Polizeiauto leuchtet ein Blaulicht.

Acht Streifenwagen mit insgesamt 17 Polizeibeamten müssen am Dienstagvormittag in eine Ortschaft von Geestland. Dort hat ein Mann mit einer Axt gedroht.

Foto: Inderlied/dpa/Symbolbild

Cuxland
Blaulicht

Großeinsatz in Geestland: Mann droht mit einer Axt

12. Januar 2023 // 06:40

Ein Notruf setzt die Maschinerie in Gang: Mit einem Großaufgebot rücken am Dienstag (10.1.23) 17 Polizeibeamte in eine Ortschaft von Geestland aus.

Drohungen gegen Familie

Dort hatte ein Mann lautstarke Drohungen ausgesprochen. Dabei soll eine Axt eine Rolle gespielt haben. Laut Polizei soll der Notrufer angedeutet haben, dass der Mann vehemente Drohungen gegen seine Familie ausgesprochen haben soll.

Acht Streifenwagen, 17 Beamte

Die Beamten fahren mit insgesamt acht Streifenwagen raus, um auf eine mögliche Eskalation der Situation vorbereitet zu sein. Die 17 Beamten aus Geestland und Cuxhaven sind mit Helm und Weste ausgestattet, weil sie auf das Schlimmste vorbereitet sein müssen.

Mann wird festgenommen

Nach Angaben von Polizeisprecher Stephan Hertz lässt sich der Mann letztlich widerstandslos in Gewahrsam nehmen. Er wird in die Polizeiwache nach Debstedt gebracht, dort nehmen die Beamten unter anderem seine Personalien auf.

Mehr dazu lest Ihr hier.

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
598 abgegebene Stimmen