Optimistische Gesichter beim Startschuss für "Geestlandshoppen" in Neuenwalde.

Optimistische Gesichter beim Startschuss für "Geestlandshoppen" in Neuenwalde.

Foto: Schoener

Cuxland

„Heimatshoppen“ wird jetzt zu „Geestlandshoppen“

29. Mai 2020 // 10:10

Gemeinsam für die Zukunft: Unter dem Motto starten die Geschäftsleute der Stadt Geestland eine gemeinsame Initiative zur Stärkung ihrer Unternehmen – „Geestlandshoppen“.

500 Stoffbeutel

Werbegemeinschaft Langen und Beerster Gewerbeverein appellieren an alle Bürger, ihre Einkäufe nicht über Internetriesen abzuwickeln, sondern in ihren jeweiligen Orten zu erledigen. Die Stadt Geestland hat 500 Stoffbeutel mit dem Logo „Geestlandshoppen“ bedruckt, die jetzt in den Geschäften verteilt werden.

Warum Geschäftsleute und Stadtverwaltung auf die Idee zu dieser Aktion gekommen sind und was sie sich noch davon vesprechen, lest ihr jetzt schon auf Norderlesen.de und am Sonnabend in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1671 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger