Setzen sich dafür ein, dass jeder Landkreisbewohner in seiner Gemeinde geimpft werden kann und nicht extra nach Cuxhaven fahren muss (von links): Harald Sommerfeld (Seniorenvertreter Beverstedt), Erika Diehl (Seniorenvertreterin Gemeinde Schiffdorf und Landkreis), Bürgermeister Andreas Wittenberg (Gemeinde Hagen), Arnold Plesse (Seniorenvertreter Lunestedt), Detlef Haese (Seniorenvertreter Gemeionde Hagen), Bürgermeister Guido Dieckmann (Gemeinde Beverstedt), Käte Heins (Seniorenvertreterin Gemeinde Beverstedt). Foto: Gehrke

Setzen sich dafür ein, dass jeder Landkreisbewohner in seiner Gemeinde geimpft werden kann und nicht extra nach Cuxhaven fahren muss (von links): Harald Sommerfeld (Seniorenvertreter Beverstedt), Erika Diehl (Seniorenvertreterin Gemeinde Schiffdorf und Landkreis), Bürgermeister Andreas Wittenberg (Gemeinde Hagen), Arnold Plesse (Seniorenvertreter Lunestedt), Detlef Haese (Seniorenvertreter Gemeionde Hagen), Bürgermeister Guido Dieckmann (Gemeinde Beverstedt), Käte Heins (Seniorenvertreterin Gemeinde Beverstedt). Foto: Gehrke

Foto: Gehrle

Cuxland

Impfungen: Senioren und Bürgermeister fordern besseren Zugang

23. Dezember 2020 // 19:05

Seniorenvertreter und Bürgermeister fordern gemeinsam von Land und Landkreis eine feste Zusage für wohnortnahe Impfungen. Für viele Über-80-Jährige aus dem Südkreis sei das Impfzentrum in Cuxhaven schier unerreichbar.

„Viele die mich anrufen sagen: Cuxhaven? Das kannste vergessen. Da fahr ich nicht hin“, berichtet Detlef Haese, Seniorenbeiratsvorsitzender der Gemeinde Hagen. „Wir brauchen wohnortnahe Impfungen“, pflichtet Bürgermeister Andreas Wittenberg (parteilos) ihm zu.

Mobile Impfteams gefordert

Für eine große Impfbereitschaft wünschen sie sich eine schnelle feste Zusage vom Landkreis, dass mobile Impfteams des Deutschen Roten Kreuzes in den Gemeinden Impfungen anbieten. Alternativ sei auch die Mitnutzung der Impfzentren in Bremerhaven oder in Osterholz eine Lösung. Mittlerweile teilt das Sozialministerium mit, dass die Wahl des Impfzentrums für Niedersachsen innerhalb des Landes frei wählbar ist.

Welche Probleme Seniorenvertreter des Südkreises für das Impfen ältere Menschen sehen, das lest ihr jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
407 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger