Ein Paradies – nicht nur für Kinder – haben Andrea Türk und Lutz Mauder auf einem ehemaligen Stück Ackerland in Lunestedt geschaffen. Foto Leuschner

Ein Paradies – nicht nur für Kinder – haben Andrea Türk und Lutz Mauder auf einem ehemaligen Stück Ackerland in Lunestedt geschaffen. Foto Leuschner

Foto: Scheer

Cuxland

In Nesse blüht die "Heidi Klum"

Von Heike Leuschner
19. Juni 2016 // 21:00

Rosen, Teiche und Gemüsebeete – die „Offene Gartenpforte“ hat am Wochenende zahlreiche Besucher in 13 private Gärten des Cuxlandes gelockt. Mit dabei waren am ersten von zwei aufeinander folgenden Wochenenden insbesondere zahlreiche Gärten aus dem Süden des Altkreises Wesermünde, dabei ließ es die Gemeinde Beverstedt mit sechs Teilnehmern besonders üppig blühen.

Heidi Klum als violette Schönheit

Im Garten von Marita und Horst Nowak posierte „Heidi Klum“ als üppige violette Schönheit. „Unser Topmodel ist sie aber nicht“, betonte die Hobbygärtnerin aus Nesse. Mindestens 30 Rosenzüchtungen wetteifern bei den Nowaks um die Gunst der Besucher anlässlich der „Offenen Gartenpforte“. Auch die anderen Gartenbesitzer hatten sich viel Zeit genommen, ihre Gäste durch die selbst gestalteten kleinen Paradiese zu führen. Manche boten neben Tipps und kleinen Pflänzchen  auch Kaffee und Kuchen an.

Auch am 25. und 26. Juni öffnen private Gärten

Die "Offene Gartenpforte" lädt auch am kommenden Wochenende, 25. und 26. Juni, ins Cuxland und nach Bremerhaven zum Bummeln, Verweilen und Fachsimpeln ein.  

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1347 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger