Niedersachsens Justizministerin Barbara Havliza (CDU) besuchte am Dienstag das Amtsgericht Geestland.

Niedersachsens Justizministerin Barbara Havliza (CDU) besuchte am Dienstag das Amtsgericht Geestland.

Foto: Arnd Hartmann

Cuxland

Justizministerin: Leute sind dünnhäutiger geworden

14. Juli 2021 // 09:30

Auf ihrer Sommerreise hat Niedersachsens Justizministerin Barbara Havliza (CDU) am Dienstag beim Amtsgericht Geestland Halt gemacht.

Pandemie hat Trend verstärkt

Schon seit Jahren wird der Ton gegenüber Justizangestellten rauher, Beleidigungen und Bedrohungen sind an der Tagesordnung. Die Pandemie hat diesen Trend verstärkt. „Die Leute sind durch Corona immer dünnhäutiger geworden“, stellte Niedersachsens Justizministerin Barbara Havliza (CDU) bei ihrem Besuch im Amtsgericht Geestland fest.

Angst vor erneutem Corona-Ausbruch

Bei ihren Gesprächen mit den Mitarbeitern des Amtsgerichts sei ihr die Sorge vor zunehmender Aggressivität allerdings nicht geschildert worden. „Was dominiert hat, war die Angst, dass uns Corona doch wieder einholen könnte“, sagte Havliza im Anschluss.

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
75 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger