Die Katzenbabys konnten gerettet werden.

Die Katzenbabys konnten gerettet werden.

Foto: Bundespolizei

Cuxland
Blaulicht

Katzenbabys von Bahnübergang in Nordholz gerettet

14. Juni 2022 // 15:19

Polizisten haben am Dienstagvormittag drei Katzenbabys von einem Bahnübergang in Nordholz gerettet.

Katzenbabys werden bei Streifenfahrt entdeckt

Während einer Streifenfahrt entdeckten Beamte der Bundespolizei die kleinen Tierchen. Eines der Katzenbabys hatten gerade aus einem Kabelschacht am Bahnübergang an der Straße Rottland herausgeschaut.

Katzenbabys kommen ins Tierheim

Die Tiere konnten laut einer Mitteilung der Bundespolizei gerettet werden. Sie kamen ins Tierheim Cuxhaven. An der Rettungsaktion war auch die Landespolizei beteiligt.

Auch die Katzenmutter wird entdeckt

Am Nachmittag entdeckte eine Anwohnerin übrigens auch die Katzenmutter. Sie kam ebenfalls ins Tierheim. Laut Polizei war die Katzenfamilie in den vergangenen Tagen auch anderen Anwohnern aufgefallen. Möglicherweise konnten noch nicht alle Babys entdeckt werden.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
688 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger