Hinter alten Kindergartenmauern sind tolle Räumlichkeiten entstanden. Mit großem Jubel wird die umgebaute Kindertageseinrichtung von Sarah Schloßhauer (hinten von rechts), Antje Steffens, Maya Krüdener und der ganzen Rasselbande in Beschlag genommen. Foto Scheiter

Hinter alten Kindergartenmauern sind tolle Räumlichkeiten entstanden. Mit großem Jubel wird die umgebaute Kindertageseinrichtung von Sarah Schloßhauer (hinten von rechts), Antje Steffens, Maya Krüdener und der ganzen Rasselbande in Beschlag genommen. Foto Scheiter

Foto:

Cuxland

Kindergarten Lintig: Neustart nach fünf Monaten Bauzeit

Von Andreas Schoener
20. März 2016 // 19:00

Das Warten hat sich gelohnt: Nach fünf Monaten Bauzeit wurde der Lintiger Kindergarten jetzt neueröffnet: Die Kindertagesstätte ist nicht nur erweitert, sondern auch modernisiert worden.

Buntes Einweihungsfest

Zusammen mit Eltern, Erzieherinnen und Verwaltung haben die Kinder jetzt feierlich Einweihung gefeiert.

50 zusätzliche Quadratmeter

Auf 50 zusätzlichen Quadratmetern sind behindertengerecht ausgestattete Sanitäranlagen mit Dusche und Wickeleinheit entstanden, ein zusätzlicher Differenzierungsraum erlaubt die Arbeit in Kleingruppen und konzentrierte Vorschularbeit. Akustikdecken dämpfen den Geräuschpegel, eine warme, freundliche Farbgestaltung sorgt für wohlige Atmosphäre.

Stadt investiert 120 000 Euro

120 000 Euro aus dem Haushalt sind geflossen, der Förderverein des Kindergartens hat zusätzlich in Spielgeräte investiert. Bürgermeister Thorsten Krüger (SPD) bezeichnete die Maßnahme als "sinnvolle Investition" in die Zukunft.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1577 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger