Gebührenfreie Kitas: In Niedersachsen ab August Realität.

Gebührenfreie Kitas: In Niedersachsen ab August Realität.

Foto: Stratenschulte/dpa

Cuxland
Der Norden

Kitas in Niedersachsen ab August kostenfrei für Eltern

Von nord24
20. Juni 2018 // 17:00

Der Kita-Besuch in Niedersachsen ist zum 1. August gebührenfrei. In Bremen und Bremerhaven soll es im kommenden Jahr soweit sein. 

Drei Jahre gebührenfrei

Eltern in Niedersachsen können ab dem 1. August ihre Kinder kostenlos in den Kindergarten schicken. Das entsprechende Gesetz dafür hat der Landtag in Hannover am Mittwoch verabschiedet. Künftig sind alle drei Jahre des Kita-Besuchs gebührenfrei. Bislang galt dies in Niedersachsen nur für das letzte Jahr vor der Einschulung.

Acht Stunden Betreuung

Ab dem kommenden Kindergartenjahr haben Eltern Anspruch auf acht Stunden kostenfreie Betreuung. Für Betreuungszeiten, die darüber hinausgehen, dürfen die Träger weiterhin von den Eltern Gebühren verlangen. Gibt es in Kommunen Engpässe bei den Kita-Plätzen, übernimmt das Land auch die Kosten für Tagesmütter.

Eltern können Überweisung einstellen

Die Beitragsfreiheit gilt für alle Kinder im Kita-Alter: Für Jungen und Mädchen, die am 1. August bereits das dritte Lebensjahr abgeschlossen haben und in diesem Sommer im Kindergarten starten, bis hin zu Kindern im letzten Jahr vor der Einschulung. Eltern, die derzeit noch Gebühren für den Kita-Besuch ihres Nachwuchses überweisen, können diese Zahlungen zum August einstellen.

2019 im Land Bremen

Ab dem Jahr 2019 sollen auch im Land Bremen die Kita-Plätze beitragsfrei sein. Ebenfalls für eine achtstündige Betreuung. (lni)

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
819 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger