Vorne Bauerngehöft, hinten Künstlervilla: das 170 Jahre alte Hermann-Allmers-Haus hinterm Deich in Rechtenfleth.

Vorne Bauerngehöft, hinten Künstlervilla: das 170 Jahre alte Hermann-Allmers-Haus hinterm Deich in Rechtenfleth.

Foto: Lothar Scheschonka

Cuxland

Kreis will Allmers-Haus in Rechtenfleth retten

10. Juni 2021 // 06:45

Kulturdezernent Friedhelm Ottens und die Politiker wollen die Sanierung des Hermann-Allmers-Hauses in Rechtenfleth stemmen.

Politik und Verwaltung wollen nun was tun

Im Kulturausschuss des Kreises war man sich einig, dass man in Sachen Allmers-Haus dringend etwas machen müsse. Das 170 Jahre alte Bauerngehöft in Rechtenfleth ist marode.

Zukunftskonzept für Allmers-Haus wird erarbeitet

Die Verwaltung hat zwei Arbeitsgruppen eingesetzt, die ein Zukunftskonzept für das Allmers-Haus erarbeiten sollen. Darin soll es sowohl um die Finanzierung der dringend nötigen Sanierung als auch um die künftige Nutzung.

Mehr lest Ihr am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1597 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger