Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Strasse.

Schwerer Unfall in Langen.

Foto: Carsten Rehder/dpa (Symbolfoto)

Cuxland
Blaulicht

Langen: Rollerfahrerin (17) kommt schwer verletzt ins Krankenhaus

8. Oktober 2021 // 13:17

Eine junge Rollerfahrerin hat sich am Donnerstagabend bei einem Unfall in Langen schwer verletzt.

17-Jährige verursacht mit ihrem Roller einen Auffahrunfall

Die 17-Jährige hatte gegen 18.30 Uhr auf der Leher Landstraße nicht bemerkt, dass vor ihr einige Autos verkehrsbedingt halten mussten - ein Hund war auf die Straße gelaufen. Die junge Frau verursachte einen Auffahrunfall. Mit ihrem Roller landete sie laut Polizei im Heck eines Autos, in dem ein 21-Jähriger aus Beverstedt saß.

Der Sachschaden beläuft sich auf 5500 Euro

Die Rollerfahrerin stürzte. Sie kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wurde von der Polizei auf 5500 Euro geschätzt.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
615 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger