Von den fünf Objekten, die Rolf Arno Specht und Mareike Helbing bis zum Sonnabend an der Wurster Küste in Szene setzen, ist die Kirchenallee in Cappel das aufwendigste Projekt.

Von den fünf Objekten, die Rolf Arno Specht und Mareike Helbing bis zum Sonnabend an der Wurster Küste in Szene setzen, ist die Kirchenallee in Cappel das aufwendigste Projekt.

Foto: Heike Leuschner

Cuxland

Lichtwoche an der Wurster Nordseeküste gestartet

20. Oktober 2021 // 07:00

Bauwerke und Natur sind die Spezialität von „Kystlys“. In dieser Woche rücken Arno Specht und Mareike Helbing die Wurster Küste ins Licht.

Besonderer Zauber

Mal ist es eine Kirche, mal eine Allee oder ein historischer Bauernhof. Die Lichtkünstler Rolf Arno Specht und Mareike Helbing können mit ihrer Lichttechnik selbst unbekannten Örtlichkeiten auf dem Land einen ganz besonderen Zauber verleihen.

Täglich bis 23. 10.

Noch bis Sonnabend (23. 10.) ist „Kystlys“ jeweils ab 18.30 Uhr an verschiedenen Orten in der Gemeinde Wurster Nordseeküste zu erleben. (www.wursternordseekueste.de/veranstaltungen).

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
409 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger