Testen und sicher öffnen: Unter anderem die Feuerwehr und das DRK wollte die Stadt Geestland als Modellkommune mit ins Boot holen. Nun hofft die Stadt auf eine zweite Auswahlrunde.

Testen und sicher öffnen: Unter anderem die Feuerwehr und das DRK wollte die Stadt Geestland als Modellkommune mit ins Boot holen. Nun hofft die Stadt auf eine zweite Auswahlrunde.

Foto: Wessolowski

Cuxland

Lockerungsmodell: Geestland ist nicht dabei

Von Wiebke Kramp
5. April 2021 // 16:09

In 14 Kommunen in Niedersachsen soll der Einzelhandel unter bestimmten Bedingungen wieder öffnen. Auch Geestland hatte sich beworben.

Keine Enttäuschung in Geestland

Die Stadt ist bei der aktuellen Runde nicht zum Zuge gekommen. Ausgewählt wurde aus dem Landkreis stattdessen bislang nur die Stadt Cuxhaven. Geestlands Bürgermeister Thorsten Krüger (SPD) zeigte sich nach der Entscheidung nicht enttäuscht, sondern hofft darauf, in der zweiten Runde noch ausgewählt zu werden. Dafür will Geestland unter anderem seine Teststruktur vor Ort noch ausbauen.

Warum Krüger auch kritische Worte für die Auswahl der Modellkommunen findet, lest ihr am Dienstag in der NORDSEE-ZEITUNG und auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1581 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger