Die Haupt- und Realschule Loxstedt beteiligt sich an dem EU-Projekt Erasmus-Plus.

Die Haupt- und Realschule Loxstedt beteiligt sich an dem EU-Projekt Erasmus-Plus.

Foto: Jan von Allwörden/DAAD

Cuxland

Loxstedt: Lehrer wagen den Blick über den Tellerrand

Von nord24
7. Februar 2020 // 13:46

Die Haupt- und Realschule (HRS) Loxstedt möchte in den kommenden Monaten den Blick über den Tellerrand wagen und schickt deshalb ihre Lehrkräfte mit dem sogenannten Erasmus-Plus-Konzept in andere Länder. Ziel ist es die Qualität des Unterrichts zu optimieren und Schwerpunkte im Schulentwicklungs-Programm voranzutreiben. 

Digitalisierung ein Thema

„Bei den internationalen Fortbildungen des EU-Bildungs-Programms stehen die Themen Digitalisierung, Inklusion und Sprachförderung im Fokus“, erklärt Schulleiter Richard Schulze. In diesen Bereichen sei es entscheidend, interkulturelle Konzepte und Methoden zu entwickeln, die das innovative Lernen fördern. (br)
Welche Lehrerin aus Loxstedt zuerst auf Reisen gehen durfte und was sie erlebt hat, lest ihr am Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Die Haupt- und Realschule Loxstedt beteiligt sich an dem EU-Projekt Erasmus-Plus.

Die Haupt- und Realschule Loxstedt beteiligt sich an dem EU-Projekt Erasmus-Plus.

Foto: Jan von Allwörden/DAAD

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1161 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger