Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei

Mit 2,5 Promille fährt man kein Auto mehr - das hätte ein 33-Jähriger aus dem Cuxland eigentlich wissen sollen.

Foto: Monika Skolimowska/dpa (Symbolfoto)

Cuxland
Blaulicht

Loxstedt: Mann fährt Schlangenlinien mit 2,5 Promille

3. April 2022 // 13:00

Ein 33-Jähriger aus dem Landkreis Cuxhaven muss wohl erst einmal auf seinen Führerschein verzichten. Er soll betrunken am Steuer gesessen haben.

Den Warnblinker macht der betrunkene Autofahrer auch noch an

Laut Polizei soll der 33-Jährige mit seinem Wagen in Loxstedt in Schlangenlinien unterwegs gewesen sein. Zeugen berichteten zudem, dass der Mann mit eingeschaltetem Warnblinker durch die Gegend fuhr. Die Polizei stoppte den Cuxländer. Ein freiwillig gemachter Atemalkoholtest bescherte dem 33-Jährigen einen Wert von 2,5 Promille.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
304 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger