Zwei Kasernen-Gebäude.

Blick auf die zwei ehemaligen Kasernen-Gebäude. Sie sollen künftig weichen und Platz machen für eine moderne Unterkunft.

Foto: Arnd Hartmann

Cuxland

Marine baut neue Unterkunft an der Geeste

14. Oktober 2021 // 07:00

Die Bundeswehr schafft für die Marineoperationsschule neuen Wohnraum für Soldaten.

Zwei Kasernen-Gebäude werden abgerissen

Dafür sollen an der Geeste zwei alte Kasernen-Gebäude abgerissen werden und eine neue Unterkunft enstehen. Eine geplante Fahrradstraße muss deswegen zurückgestellt werden.

Unterkunft für 150 Personen

Das eine Gebäude ist die ehemalige Kleiderkammer der Marine (Gebäude 30), das andere das ehemalige Heizhaus (Gebäude 31). Geplant sei, dass die Bundeswehr für die Marineoperationsschule dort ein Unterkunftsgebäude mit Parkplatz für rund 150 Soldatinnen und Soldaten bauen wolle.

Was das für eine geplante Fahrradstraße am Geestheller Damm bedeutet, lest ihr schon jetzt bei NORD|ERLESEN und in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Angela Merkels ist nach 16 Jahren nicht mehr Kanzlerin. Was bleibt am meisten in Erinnerung?
251 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger