Die Friedhofsmauer in Spaden ist in keinem guten Zustand. Nun schlägt die Verwaltung vor, sie zu entfernen und durch Bäume zu ersetzen.

Die Friedhofsmauer in Spaden ist in keinem guten Zustand. Nun schlägt die Verwaltung vor, sie zu entfernen und durch Bäume zu ersetzen.

Foto: Seelbach

Cuxland

Marode Friedhofsmauer sorgt für Diskussionen

8. Mai 2022 // 09:00

Die Friedhofsmauer Spaden ist sanierungsbedürftig. Doch ob sich eine Sanierung überhaupt noch lohnt, diese Frage hat nun die Verwaltung aufgeworfen.

Schäden am Bauwerk

Unter anderem mit Rissen, losen Verblendefugen oder eindringender Feuchtigkeit hat das Bauwerk, dass schon mehrfach saniert worden ist, zu kämpfen. Weil das ein „Fass ohne Boden“ in Sachen Kosten werden könnte, hat die Schiffdorfer Gemeindeverwaltung nun Bäume als Alternative zur Mauer vorgeschlagen.

Was die Politik davon hält, lest ihr am Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG und auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1619 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger