So wie in Schnega (Landkreis Lüchow-Dannenberg) kann ein Tante-Enso-Laden auch in Geestland aussehen. Dort hat Enso eCommerce einen Mini-Supermarkt schon realisiert.

So wie in Schnega (Landkreis Lüchow-Dannenberg) kann ein Tante-Enso-Laden auch in Geestland aussehen. Dort hat Enso eCommerce einen Mini-Supermarkt schon realisiert.

Foto: Lothar Scheschonka

Cuxland

Mini-Supermärkte für drei Orte in Geestland geplant

18. Dezember 2021 // 11:30

Mit einem Einkaufskonzept der besonderen Art will das Bremer Unternehmen Enso eCommerce GmbH drei Mini-Supermärkte in Geestland eröffnen.

300 Anteile pro Dorf

Die „Tante-Enso-Läden“ sind zunächst für Drangstedt, Sievern und Lintig geplant. Ehe sie zustandekommen, müssen die Bürger der drei Ortschaften jeweils 300 Anteile an der myenso-Genossenschaft im Wert von 100 Euro kaufen.

Wie Einkaufen rund um die Uhr in den „Tante-Enso-Läden“ funktioniert und welche Rolle bei der Realisierung Ortsbürgermeister spielen, lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
400 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger