Die Einzelstimmen zahlreicher Schüler und Lehrer des Gymnasiums Langen wurden am Computer zu einem beeindruckenden Chor-Erlebnis zusammengefügt.

Die Einzelstimmen zahlreicher Schüler und Lehrer des Gymnasiums Langen wurden am Computer zu einem beeindruckenden Chor-Erlebnis zusammengefügt.

Foto: Gymnasium Langen

Cuxland

Mit Gänsehaut-Gesang gegen den Corona-Blues

19. April 2021 // 18:35

Mit einem digitalen Chorprojekt hat das Gymnasium Langen dem Corona-Blues getrotzt. Das Ergebnis kann sich sehen und hören lassen.

24 Stimmen zusammengefügt

Mehr als ein Jahr ist es her, dass Schüler- und Lehrerchor zu ihren jeweiligen Proben im Gymnasium Langen zusammengekommen sind. Dass sie das Singen nicht verlernt haben, beweisen die 24 Sängerinnen und Sänger in einem 2:52 Minuten langen Video. Der Titel des Liedes passt in die Zeit: „Mad World“ - verrückte Welt.

Sänger filmen sich zu Hause

Für das Projekt sangen Schüler und Lehrer jeder für sich eine Stimme in den eigenen vier Wänden ein und filmten sich dabei. Später wurden die Videos zusammengeschnitten und die Tonspuren übereinandergelegt. Das Ergebnis: ein mehrstimmiges Gänsehaut-Erlebnis.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1749 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger