Die Feuerwehren aus Nesse und Stotel verhinderten, dass sich das Feuer auf die angrenzende Weide ausbreitete.

Die Feuerwehren aus Nesse und Stotel verhinderten, dass sich das Feuer auf die angrenzende Weide ausbreitete.

Foto: Schmonsees

Cuxland
Blaulicht

Motor fängt Feuer: Auto brennt vollständig aus

17. Mai 2022 // 06:21

Durch einen technischen Defekt ist am Montagnachmittag ein Fahrzeug auf der Landesstraße 135 (alte B6) komplett ausgebrannt.

Flammen im Motorraum

Wie die Feuerwehr Loxstedt mitteilte, hatte gegen 17.30 Uhr ein Mann aus dem Landkreis Wesermarsch mit seinem Auto an einer roten Baustellenampel gewartet. Plötzlich bemerkte der Fahrer Rauch und Gestank aus dem Motorbereich des Wagens. Schnell schlugen ihm auch die ersten Flammen entgegen.

Feuer droht sich auszubreiten

Beim Eintreffen der alarmierten Ortsfeuerwehren aus Nesse und Stotel brannte das Auto bereits vollständig. Zudem drohte sich das Feuer auf eine angrenzende Weide auszudehnen. Die 20 angerückten Kräfte konnten dies jedoch verhindern und das Auto ablöschen. Die nachgeforderte Wehr aus Dedesdorf brauchte nicht mehr ausrücken.

Landstraße 135 gesperrt

Die Polizei sperrte den Einsatzort weiträumig ab und leitete den Verkehr durch die Ortschaft Stotel um. Die Straße musste für rund eine Stunde voll gesperrt werden. (dsh)

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1516 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger