Volle Einsatzbereitschaft: In Lunestedt haben sich zahlreiche Menschen registrieren lassen. Jetzt steht die Typisierung an. Foto Hansen

Volle Einsatzbereitschaft: In Lunestedt haben sich zahlreiche Menschen registrieren lassen. Jetzt steht die Typisierung an. Foto Hansen

Foto:

Cuxland

Nach DKMS-Aktion für Emil: So geht es jetzt weiter

Von Jens Gehrke
14. März 2016 // 13:12

2209 potenzielle Knochenmark-Spender haben sich am Sonntag in Lunestedt registrieren lassen. Für die DKMS ein großer Erfolg, der mit einem großen Lob für die lokalen Organisatoren verbunden ist.  Für den kleinen Emil wurde bislang noch kein passender "genetischer Zwilling" gefunden. Doch wie geht es nach der beeindruckenden Typisierungs-Aktion in Lunestedt weiter?

Die fünf Schritte nach der Aktion

Nicola Wenderoth von der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) in Köln nennt fünf Schritte:
  1. Die Proben der 2209 Teilnehmer werden in großen Kästen von Lunestedt nach Köln gebracht und dort an ein Labor weitergegeben. Am Montagabend sollen die Kästen in Köln sein.
  2. Danach wird ein Experten-Team schnellstmöglich jede einzelne Probe typisieren und auswerten. Die genetischen Merkmale werden bestimmt.
  3. Nach vier bis sechs Wochen stehen die Teilnehmer als potenzielle Spender weltweit in einer Datenbank zur Verfügung. Kliniken wenden sich an das Zentrale Knochenmark-Register in Ulm, um passende Spender für ihre Patienten zu finden.
  4.  Wenn ein Teilnehmer der Aktion und ein Patient sich als "genetische Zwillinge" entpuppen, wird der Spender angeschrieben. Er hat dann die Chance, einem anderen mit seiner Stammzellen-Spende ein neues Leben zu ermöglichen. Wann genau der erste angeschrieben wird, ist laut Wenderoth schwer vorherzusagen. Durch die hohe Zahl der Teilnehmer in Lunestedt gilt es als fast sicher, dass einer irgendwann helfen kann. Vielleicht schon in wenigen Monaten.
  5. Wenn sich der ausgewählte und angeschriebene Teilnehmer zur Stammzellen-Spende bereiterklärt, wird er in einer der Entnahme-Kliniken in Köln oder Dresden eingeladen und kann dort innerhalb eines Tages spenden.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1615 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger