Während die Fahrgäste am Bahnhof Stubben in Richtung Bremerhaven warten, rauscht plötzlich ein Zug aus Bremen kommend an ihnen vorbei.

Während die Fahrgäste am Bahnhof Stubben in Richtung Bremerhaven warten, rauscht plötzlich ein Zug aus Bremen kommend an ihnen vorbei.

Foto: Rendelsmann

Cuxland

Nach Streckensperrung: Chaos am Bahnhof Stubben

Von nord24
16. Februar 2017 // 12:00

Nachdem ein Baum am frühen Donnerstagmorgen für eine Sperrung auf der Bahnstrecke zwischen Bremen und Bremerhaven gesorgt hatte, brach auf dem Bahnhof in Stubben das Chaos aus.

Bus soll Bahnreisende weiterbringen

Hunderte Pendler und Bahnreisende, die Richtung Bremen wollten, warteten am Bahnhof in Stubben. Dort sollten laut Aussage des Zugführers fünf Busse die Fahrgäste nach Oldenbüttel bringen, wo es nach Bremen weiterginge. Doch nachdem der erste Bus gefüllt abgefahren war, warteten die Kunden weitere 45 Minuten bis dann der erste Bus wiederkam.

Anschlusszüge verpasst

Zahlreiche Kunden verpassten ihre Anschlusszüge. Sigrid Schulz aus Bremerhaven war unter ihnen. Sie musste weiter nach Düsseldorf, wo ihr Flieger Richtung Dubai abhebt. "Zum Glück erst heute Abend, sonst wäre das eine Katastrophe", ärgerte sich die Geschäftsfrau. Zurzeit verkehrt nur die Nordwestbahn auf der Strecke. Für die Regionalbahn ist ein Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Bremen und Stubben eingerichtet. (ran)

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1106 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger