Noch ist hier landwirtschaftliche Fläche. Doch diese Zeiten werden bald ein Ende haben.

Das Neubaugebiet hinter dem Friedhof Uthlede: Im nächsten Jahr rechnet man mit dem Abschluss der planungs- und verwaltungsrechtlichen Arbeiten.

Foto: Baur

Cuxland

Neubaugebiet in Uthlede kommt erst später

6. Oktober 2022 // 06:00

Bei der ersten Uthleder Bürgerversammlung gab es vor allem viele Fragen, die sich um geplante Baumaßnahmen drehten.

Voraussichtlicher Baubeginn 2024

So war ein Thema das Neubaugebiet hinter dem Friedhof. Hier teilte Ortsbürgermeister Marco Vehrenkampf mit, dass für das Bauvorhaben noch letzte Punkte zu klären seien und dass er mit einem Baubeginn im Jahr 2024 rechne.

Änderung an Radwegplänen

Ein weiterer Punkt der Bürgerversammlung war der geplante Radweg zwischen Uthlede und Lehnstedt. Hier war man erst von einer nördlichen Variante, also links von der Lehnstedter Straße ausgegangen. Dann hätte man aber hinter der Lehnstedter Brücke auf die rechte, südliche Seite wechseln müssen. Deshalb zeichne sich jetzt wohl eine südliche Variante auf ganzer Länge als Lösung ab, erklärte Vehrenkamp.

Mehr aus der Bürgerversammlung gibt es hier.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
480 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger