Projektleiter Sascha Hoche auf der Baustelle der neuen Grundschule in Bad Bederkesa.

Projektleiter Sascha Hoche auf der Baustelle der neuen Grundschule in Bad Bederkesa.

Foto: Hinkelmann

Cuxland

Neue Grundschule in Bad Bederkesa ist "auf der Zielgeraden"

Von Merlin Hinkelmann
15. November 2019 // 10:00

Nachdem sich die Bauarbeiten für die neue Grundschule in Bad Bederkesa verzögert hatten, gibt es nun einen neuen Termin für den Umzug.

Dann wird umgezogen

Wir sind jetzt auf der Zielgeraden“, sagt Projektleiter Sascha Hoche von der Stadt Geestland. „Die letzten zehn Prozent fehlen noch, hauptsächlich Maler- und Tischlerarbeiten.“ Eigentlich sollten die rund 280 Kinder bereits nach den Herbstferien umziehen. Jetzt soll der Unterricht in den neuen Klassenräumen im Februar 2020 starten, etwa fünf Monate später als gedacht.
Was mit dem alten Gebäude passiert und warum sich die Arbeiten verzögert haben, lest ihr am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
385 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger