Legten den Grundstein für die neue Hagener Kita am Dachsweg (vorne von links): Ortsvorsteherin Giesela Schwertfeger (CDU), Bürgermeister Andreas Wittenberg (parteilos) und SPD-Fraktionschef Leo Mahler.

Legten den Grundstein für die neue Hagener Kita am Dachsweg (vorne von links): Ortsvorsteherin Giesela Schwertfeger (CDU), Bürgermeister Andreas Wittenberg (parteilos) und SPD-Fraktionschef Leo Mahler.

Foto: Mark Schröder

Cuxland

Neue Kita: Hagen legt Grundstein für die Zukunft

12. Mai 2021 // 07:30

Hagen investiert drei Millionen Euro in die Zukunft: Am Dachsweg entsteht bis April 2022 eine moderne Kita für 65 Kinder.

„Liegen sehr gut im Zeitplan“

Bei der Grundsteinlegung am Dienstag versicherte Bürgermeister Andreas Wittenberg (parteilos): „Wir liegen sehr gut im Zeitplan.“ Spätestens für April 2022 will der Verwaltungschef zur Eröffnung der neuen Kita einladen. „Vielleicht klappt es auch schon ein bis zwei Monate früher.“

1000 Quadratmeter im Außenbereich

Bereits jetzt wird deutlich, wie viel Platz die Kinder in dem fast 900 Quadratmeter großen, ebenerdigen Gebäude einmal haben werden. „Hinzu kommt noch eine Außenspielfläche von rund 1000 Quadratmetern“, sagte Wittenberg. Auf dem Dach der Krippe wird eine Photovoltaik-Anlage das Sonnenlicht in Energie umwandeln.

Worauf sich die Kinder im Innern der neuen Kita freuen können, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1531 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger