Läuft: Ausstellungsgestalter Peter Gössel testet eine Medienstation, die die Technik und die Geschichte des Kriegsschiffes Prinz Eugen beleuchtet.

Läuft: Ausstellungsgestalter Peter Gössel testet eine Medienstation, die die Technik und die Geschichte des Kriegsschiffes Prinz Eugen beleuchtet.

Foto: Heike Leuschner

Cuxland

Nordholz: Neue Ausstellung im Aeronauticum

25. Juni 2021 // 08:05

Ausstellungsmacher Peter Gössel hat das Luftschiff- und Marinefliegermuseum Aeronauticum umgestaltet. Sein Prinzip: einfach raffiniert.

Eröffnung am 5. Juli

Vor zwei Jahren hat der Bremer Ausstellungsmacher Peter Gössel den Auftrag für den Umbau der Ausstellung „Marineflieger“ im Aeronauticum erhalten. Am Montag, 5. Juli, wird die neue Schau eröffnet.

Technik und Mensch

„Am Projekt im Aeronauticum hat mich gereizt, die Organisation der Marinefliegerei mit den Arbeitssituationen und den geschichtlichen Hintergründen zu erzählen und nicht nur einzelne Flugzeuge mit ihren technischen Daten vorzustellen“, berichtet Gössel. Museumsleiterin Dr. Anja Dörfer habe ih von diesem modernen sozialgeschichtlichen Ansatz überzeugt. „Der macht es spannend, weil er sich nicht einfach so ausstellen lässt wie ein Gemälde oder ein Jugendstilschrank.“

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom 29-Euro-Ticket?
94 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger