Yvonne Tessmer (links) und Alexandra Herzog-Schmitt sammeln Sachspenden für die Flutopfer in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen.

Yvonne Tessmer (links) und Alexandra Herzog-Schmitt sammeln Sachspenden für die Flutopfer in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen.

Foto: Heike Leuschner

Cuxland

Nordholzerinnen wollen Flutopfern helfen

23. Juli 2021 // 14:15

Alexandra Herzog-Schmitt und Yvonne Tessmer wissen, was es heißt, vor dem Nichts zu stehen. Deshalb wollen sie Flutopfern helfen.

Hygieneartikel und Werkzeug

Arbeitskleidung, Hygieneartikel, Werkzeug: „Es gibt eine Menge, was die Flutopfer gerade dringend brauchen“, sagt Alexandra Herzog-Schmitt. Seit Anfang dieser Woche sammelt die 52-Jährige das, was ihren Recherchen zufolge vor Ort benötigt wird. Unterstützt wird sie dabei von Yvonne Tessmer.

Kontakt

Wer die Frauen unterstützen will, kann sich an Alexandra Herzog, Telefon 04741/1899668 oder info@vereint-netzwerk.de wenden. „Bekleidung und Spielzeug sammeln wir aber nicht, weil es schon reichlich gespendet wurde“, sagt Herzog-Schmidt.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
534 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger