Das Medienteam der Oberschule Beverstedt (von links): Julia Halbmann, Steffen Borchardt, Annett Wentow, Schulleiter Thomas Specht und Alexandra Schröder. Foto: Gehrke

Das Medienteam der Oberschule Beverstedt (von links): Julia Halbmann, Steffen Borchardt, Annett Wentow, Schulleiter Thomas Specht und Alexandra Schröder. Foto: Gehrke

Foto: Gehrke

Cuxland

Oberschule Beverstedt will Ipad zur Pflicht machen

29. Juni 2021 // 08:00

Die Oberschule Beverstedt will die zusätzlichen Möglichkeiten digitalen Lernens für ihre Schülerinnen und Schüler erschließen und nutzen.

Drei Jahre Vorbereitung

Ein Team von Lehrerinnen und Lehrern - das Medienteam - hat diesen Schritt drei Jahre lang vorbereitet. Die Erfahrungen mit einzelnen Projekten sind gut. Die neuen Möglichkeiten kommen auch bei den Schülern gut an, die oft sehr motiviert multimedial arbeiten und stolz auf die Produkte sind: Sei es ein digitales Ebook über Vulkane oder eine Video-Präsentation über eine Ballade.

Übergang in die Ausbildung

Die digitalen Möglichkeiten sollen den Schülerinnen und Schülern auch Vorteile beim Einstieg in die Ausbildung und den Beruf bringen. „Wir machen das für die Schülerinnen und Schüler“, betont Alexandra Schröder vom Medienteam.

Werben um Vertrauen

Die Voraussetzung dafür ist allerdings, dass jede Schülerin und jeder Schüler ein eigenes Ipad besitzt. Daher wirbt die Schule um Vertrauen: Wenn die Eltern diesen Schritt mitgehen, werden ihre Kinder profitieren. Die Schule möchte in den Jahrgängen 6,7 und 8 die Ipads als verpflichtendes Lernmittel zum Start des Schuljahres 2021/22 einführen - als erste Schule im Altkreis Wesermünde.

Welche Möglichkeiten ein Unterricht mit Ipads aus didaktischer Sicht bietet und warum das sehr motivierend sein kann, lest ihr in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
202 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger