Plötzlich flattert eine extrem hohe Rechnung vom Internet-Versandhandel ins Haus.

Plötzlich flattert eine extrem hohe Rechnung vom Internet-Versandhandel ins Haus.

Foto: Silas Stein/dpa (Symbolfoto)

Cuxland
Blaulicht

Otterndorferin soll plötzlich 300.000 Euro zahlen

30. März 2022 // 15:35

Da war der Schreck groß: Eine Otterndorferin bekam von einem Internet-Versandhandel plötzlich Zahlungsaufforderungen in Höhe von mehr als 300.000 Euro zugestellt.

Kundendaten der 70-jährigen Otterndorferin wurden wohl ausspioniert

Die 70-Jährige meldete sich am Dienstag bei der Polizei. Die Beamten gehen nach eigenen Angaben davon aus, dass die Kundendaten der Frau zuvor ausspioniert worden waren. Selbst hatte die Otterndorferin nichts bestellt.

Glück im Unglück

Die Frau hatte am Ende Glück im Unglück. Nach Rücksprache mit dem Kundenservice brauchte sie nichts zu zahlen. Die große Zahl an Bestellungen war laut Polizei bereits als verdächtig eingestuft worden.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1487 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger