Stefan Ehrich beobachtet gespannt die vorbereitenden Arbeiten für die hochmoderne BMX-Rennstrecke in Langen.

Stefan Ehrich beobachtet gespannt die vorbereitenden Arbeiten für die hochmoderne BMX-Rennstrecke in Langen.

Foto: Schoener

Cuxland

Rennspaß garantiert: In Langen entsteht BMX-Anlage

14. Juli 2021 // 08:30

Die Erdarbeiten haben begonnen, gestartet werden kann im Frühjahr nächsten Jahres: In Langen entsteht eine hochmoderne BMX-Rennanlage.

Bahn kostet 120.000 Euro

Betreiber des Projekts ist der Rad Sport Club Geestland (RSC). Vorsitzender Stefan Ehrich freut sich, dass mit der Bahn endlich wieder ein Angebot in der Region geschaffen wird, das nicht nur Freizeitsportler interessiert, sondern auch jene, die Wettkämpfen austragen wollen. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf rund 120.000 Euro.

Wie genau die Strecke aussehen soll und was Lokalmatador Sebastian Nötzel zu dem Projekt sagt, lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
540 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger