Werben für ein respektvolles Miteinander in der Gemeinde Beverstedt: Bürgermeister Guido Dieckmann (links, parteilos) und Jürgen Denker von der Jugend- und Familienförderung.

Werben für ein respektvolles Miteinander in der Gemeinde Beverstedt: Bürgermeister Guido Dieckmann (links, parteilos) und Jürgen Denker von der Jugend- und Familienförderung.

Foto: Mark Schröder

Cuxland

Respekt, Beverstedt: Jede Menge Angebote bei der Themenwoche

18. Oktober 2021 // 17:53

Mit einer Themenwoche will die Gemeinde Beverstedt den Respekt im Miteinander fördern. Jetzt ist das Programm fertig.

„Von der Resonanz überwältigt“

Vom 24. Oktober bis 6. November stehen zahlreiche öffentliche Veranstaltungen auf dem Programm. „Wir sind von der Resonanz überwältigt“, sagt Detlev Fänger, Leiter der Jugend- und Familienförderung Beverstedt. „Jetzt muss das Ganze nur noch von der Bevölkerung angenommen werden.“

Jugendliche weisen auf Problem hin

Die Idee zur Themenwoche „Zeit des respektvollen Miteinanders!?“, mit der die Gemeinde ein Zeichen gegen Mobbing, Diskriminierung, Rassismus oder Ausgrenzung setzen will, war seinerzeit auf dem alljährlichen Beverstedter Jugendforum entstanden. Von vielen Teilnehmern war der respektlose Umgang untereinander, aber auch zwischen Erwachsenen als Problem genannt worden. Das Team der Jugend- und Familienförderung nahm dies zum Anlass, das Thema für eine gute Woche in den Mittelpunkt zu stellen.

Das Programm zur Themenwoche und Infos zur Anmeldung findet ihr am Dienstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben?
2960 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger