Um die Badesicherheit für Gäste am Stoteler See zu erhöhen, weisen neue Schilder auf gefährliche Badestellen hin. Auch die Badeinsel musste weichen.

Um die Badesicherheit für Gäste am Stoteler See zu erhöhen, weisen neue Schilder auf gefährliche Badestellen hin. Auch die Badeinsel musste weichen.

Foto: Seelbach

Cuxland

Schluss mit lustig? Viele neue Verbote am Stoteler See

Von Kristin Seelbach
11. Mai 2022 // 18:35

Die Loxstedter Gemeindeverwaltung hat die Sicherheit der Badegäste am Stoteler See im Blick und deshalb neue Schilder an dessen Rand aufgestellt.

Verbote sollen schützen

Diese weisen an verschiedenen Stellen darauf hin, dass der Zutritt zum Wasser an dieser Stelle verboten. Zu gefährlich ist der Einstieg an dieser Stelle. Auch die Badeinsel ist abmontiert worden, um die Gefahr von Badeunfällen zu minimieren.

Was die Gemeindeverwaltung zu diesen Veränderungen sagt und wie die Verbote kontrolliert werden sollen, lest ihr am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG und auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1579 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger