Zwei Kinder sitzen an einem Tisch vor einem Fenster mit Einschussloch.

Die beiden jüngsten Mitglieder der Familie aus Hechthausen sitzen jeden Tag am Esstisch und somit in der direkten Schusslinie des Täters.

Foto: Grell

Cuxland

Schuss auf Haus: Mutter aus Hechthausen sorgt sich um ihre Kinder

Von Vanessa Grell
13. September 2022 // 19:20

Einer jungen Hechthausener Mutter stockte der Atem: Im Wohnzimmerfenster entdeckte sie ein Einschussloch. Seitdem hat sie Angst, vor allem um ihre Kinder.

Ständiges Leben mit Angstgefühl

Die junge Mutter war Ende August gerade nach Hause gekommen, nachdem sie ihren Sohn zum Kindergarten gebracht hatte. Dann bemerkte sie das Loch in ihrer Fensterscheibe. Seitdem lebt sie mit einem Angstgefühl und befürchtet, dass sich der oder die Täter vielleicht sogar dem Kindergarten ihres Sohnes nähern könnten.

Waffe könnte auch eine Zwille sein

„Laut bisheriger Ermittlung der Polizei sei das Einschussloch möglicherweise dem Projektil einer Kleinkaliberwaffe zuzuordnen“, berichtet die Mutter. Stephan Hertz, der Sprecher der Polizeiinspektion Cuxhaven, mutmaßt nun, dass es sich bei der von dem oder den Unbekannten verwendeten Waffe aber auch um eine Zwille handeln könne, mit der sich Stahlkugeln verschießen lassen.

Mehr lest Ihr hier.

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
474 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger