Verägert (von rechts): Lisa Lehmann, Ursula Makowe, Renate Schreiber und Hans-Jürgen Siebert. Sie hätten sich – wie viele Senioren – einen Aldi am Amtsdamm in Hagens Ortsmitte gewünscht.

Verägert (von rechts): Lisa Lehmann, Ursula Makowe, Renate Schreiber und Hans-Jürgen Siebert. Sie hätten sich – wie viele Senioren – einen Aldi am Amtsdamm in Hagens Ortsmitte gewünscht.

Foto: Schoener

Cuxland

Senioren bleiben dran: Aldi soll in die Ortsmitte

19. Mai 2021 // 18:47

Auch wenn der Hagener Rat gegen eine Ansiedlung von Aldi in der Ortsmitte votiert hat – für viele Senioren ist der Zug noch nicht abgefahren

Politiker mobilisiert

Lisa Lehmann, Ursula Makowe, Renate Schreiber und Hans-Jürgen Siebert haben die Fraktionsspitzen von CDU und FDP, Udo Allmers und Leo Mahler, mobilisiert, um ihren Wünschen Nachdruck zu verleihen. Beim Ortstermin am ausgeguckten Aldi-Standort gab es deutliche Worte.

Was die Senioren gesagt haben, wie die Politiker reagiert haben und was der potenzielle Investor erklärt hat, lest ihr am Donnerstag in der Nordsee-Zeitung.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
835 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger