In der zur "Music-Hall" umfunktionierten großen Scheune des Gronholz-Hofs gab es bei "Rock in den Mai" kein Umfallen mehr.

In der zur "Music-Hall" umfunktionierten großen Scheune des Gronholz-Hofs gab es bei "Rock in den Mai" kein Umfallen mehr.

Foto: Foto: Stehn

Cuxland

Sievern: "Rock in den Mai" begeistert das Party-Volk

Von nord24
1. Mai 2019 // 16:40

Große Party auf dem Gronholz-Hof: Die von der Sieverner Landjugend organisierte Veranstaltung "Rock in den Mai" war am Dienstagabend eine runde Sache. 

Die Scheune ist früh voll

Schon gegen 23 Uhr gab es in der zur „Music-Hall“ umfunktionierten großen Scheune fast kein Umfallen mehr. Die Discjockeys von „LiTo Donnern“ spielten aktuelle Chart-Hits und deutsche Titel, die in die Beine gingen. Das Team der Sieverner Landjugend machte einen guten Job hinter den Theken und sorgte dafür, dass keine Durstgefühle aufkamen.

Landjugend ist hochzufrieden

Marina Wettwer, Vorsitzende der Sieverner Landjugend, zeigte sich mit dem Ablauf der Party hochzufrieden. „Wir freuen uns schon auf Rock in den Mai 2020“, sagte sie. (stn) Hier eine Bildergalerie von "Rock in den Mai":  

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1117 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger