Tanzen wie vor der Festival-Bühne (von links): Stefanie Hahn, Nele Behnke, Janina Faust und Antonia Reinke machen es vor. Alle Beteiligten waren geimpft, genesen oder getestet.

Tanzen wie vor der Festival-Bühne (von links): Stefanie Hahn, Nele Behnke, Janina Faust und Antonia Reinke machen es vor. Alle Beteiligten waren geimpft, genesen oder getestet.

Foto: Philipp Overschmidt

Cuxland

So macht man Party im Cuxland - auch ohne Deichbrand

18. Juli 2021 // 18:37

Kreative Trinkspiele, viel Musik und ganz besonderes Yoga: Im Cuxland ist am Wochenende vielerorts das Deichbrand-Festival gefeiert worden. Zumindest in kleinen Kreisen.

Viel Spaß zum Beispiel beim „Mulsumbrand“

Denn die große Open-Air-Sause ist bereits zum zweiten Mal in Folge der Pandemie zum Opfer gefallen. Den Spaß ließen die Cuxländer sich dennoch nicht

nehmen. Wir waren bei einem der zahlreichen privaten Mini-Festivals – dem „Mulsumbrand“ – dabei.

Mehr dazu am Montag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Mit Bieryoga ging es am Samstag los: Linda Icken (links) macht die Übungen mit der Flasche Pils vor.

Mit Bieryoga ging es am Samstag los: Linda Icken (links) macht die Übungen mit der Flasche Pils vor.

Foto: Philipp Overschmidt

Wie auf dem Deichbrand gab es beim "Mulsumbrand" verschiedene Camps: Hier zieht die Truppe aus Mulsum von der Hafenbar zum Wohnmobilplatz West.

Wie auf dem Deichbrand gab es beim "Mulsumbrand" verschiedene Camps: Hier zieht die Truppe aus Mulsum von der Hafenbar zum Wohnmobilplatz West.

Foto: Philipp Overschmidt

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
490 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger