Das Rettungsdienstgesetz schreibt vor, dass jeder Bürger im Notfall, und in 95 Prozent aller Fälle, innerhalb von 15 Minuten vom Rettungsdienst erreicht wird.

Das Rettungsdienstgesetz schreibt vor, dass jeder Bürger im Notfall, und in 95 Prozent aller Fälle, innerhalb von 15 Minuten vom Rettungsdienst erreicht wird.

Foto: Scheschonka

Cuxland

So steht es um den Rettungsdienst im Landkreis Cuxhaven

Von nord24
12. Februar 2020 // 19:45

Der Rettungsdienst im Cuxland ist verbesserungswürdig. Ein Gutachten zeigt jetzt: Vor allem bei der Ausrückzeit, also der Zeit von der Alarmierung bis zum Anrücken, besteht Optimierungsbedarf. 

95 Prozent sind vorgeschrieben

Die gesetzliche Hilfsfrist für das Eintreffen des Rettungsdienstes wird im Cuxland in rund 91 Prozent der Fälle eingehalten. Gesetzlich vorgeschrieben sind aber 95 Prozent.
In welchen Gemeinden die Hilfsfristen am häufigsten überschritten werden und was die Politik dazu sagt, lest ihr am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Das Rettungsdienstgesetz schreibt vor, dass jeder Bürger im Notfall, und in 95 Prozent aller Fälle, innerhalb von 15 Minuten vom Rettungsdienst erreicht wird.

Das Rettungsdienstgesetz schreibt vor, dass jeder Bürger im Notfall, und in 95 Prozent aller Fälle, innerhalb von 15 Minuten vom Rettungsdienst erreicht wird.

Foto: Scheschonka

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
422 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger