Auf dem Weg zum Wremer Kutterhafen gabeln sich Strandstraße (links) und Rolf-Dirksen-Weg.

Auf dem Weg zum Wremer Kutterhafen gabeln sich Strandstraße (links) und Rolf-Dirksen-Weg.

Foto: Heike Leuschner

Cuxland

So will Wremen die Parkprobleme am Kutterhafen lösen

16. Dezember 2022 // 20:40

Parkplätze rund um den Kutterhafen in Wremen sind rar. Jetzt soll das Parken neu geordnet werden.

Arbeitsgruppe schlägt Konzept vor

Wremer Kommunalpolitiker haben gemeinsam mit der Kurdirektorin, dem Bauamtsleiter, dem Vorsitzender des Tourismusausschusses der Gemeinde, dem Hafenmeister der Gemeinde, dem Vertreter der Sportschipper und dem Vertreter der Südpierbetreiber ein Konzept zur Parksituation im Vordeichgelände erarbeitet.

Vorfahrtsregelung soll aufgehoben werden

Darin schlägt die Arbeitsgruppe vor, die Zufahrt zum Parkplatz deutlicher zu beschildern. Durch Farbe oder Pflastersteine soll die Fahrtrichtung von der Strandstraße zum abzweigenden Parkplatz priorisiert werden. Gleichzeitig soll die Vorfahrtsregelung zugunsten der Deichüberfahrt aufgehoben werden.

Autos sollen Tempo reduzieren

Des Weiteren soll die Deichüberfahrt zur Fahrradstraße werden oder zumindest breite farbige Fahrradstreifen bekommen, damit Autos ihr Tempo beim Überfahren des Hauptdeiches deutlich reduzieren. Die Zufahrt zur Fischerstube und zum Campingplatz, stellt die Arbeitsgruppe klar, müsse erhalten bleiben. Nach dem einstimmigen Beschluss im Wremer Ortsrat wird sich nun die Verwaltung der Gemeinde Wurster Nordseeküste mit den Vorschlägen befassen.

Mehr dazu erfahrt Ihr hier.

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
582 abgegebene Stimmen