Auf dem Real-Parkplatz in Spaden gab es einen schweren Unfall.

Auf dem Real-Parkplatz in Spaden gab es einen schweren Unfall.

Foto: Stefan Puchner/dpa (Symbolfoto)

Cuxland
Blaulicht

Spaden: Jugendlicher (16) sorgt für schlimmen Autounfall

30. Juni 2021 // 08:20

Ein 16 Jahre alter Jugendlicher hat auf dem Real-Parkplatz in Spaden einen folgenschweren Autounfall verursacht.

Fußgänger wird bei dem Unfall zwischen zwei Autos eingeklemmt

Der Jugendliche aus Bremerhaven wollte am Dienstagabend gegen 23.15 Uhr wohl ein paar Fahrübungen machen, kam aber schon beim Anfahren ins Schleudern. Das hatte schlimme Konsequenzen: Der Kleinwagen stieß nach Angaben der Polizei mit der Beifahrerseite gegen einen abgestellten Golf. Schlimmer noch: Zwischen beiden Autos wurde ein 22 Jahre alter Fußgänger aus Bremerhaven eingeklemmt. Der Mann kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Es werden Strafanzeigen geschrieben

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Der 16-Jährige und die Halterin des Kleinwagens bekamen Strafanzeigen aufgebrummt. Laut Polizei gibt es keine Hinweise dazu, dass der Unfall der Poserszene zuzurechnen ist.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
969 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger