Zwei Sunden vor Schulbeginn sollte Jaron abgeholt werden. Nicht nur seine Mutter Sabrina Borchardt findet das unzumutbar.

Zwei Sunden vor Schulbeginn sollte Jaron abgeholt werden. Nicht nur seine Mutter Sabrina Borchardt findet das unzumutbar.

Foto: Sauer

Cuxland

Streit um Begleitdienst für Kinder mit Behinderung

16. September 2021 // 07:00

Im Cuxland streiten Landkreis und Fahrdienste um das Geld für die Begleitung von Kindern mit Behinderung. Die Leidtragenden sind die Kinder.

Schulweg wird noch größere Hürde

Lange herrschte bei Familie Borchardt aus Beverstedt Unklarheit, wie ihr autistischer Sohn Jaron (11) zur Schule kommen soll. Jetzt wurde eine Lösung gefunden - zum Nachteil der Kinder, findet Mutter Sabrina.

Was sich Landkreis und Fahrdienst vorwerfen und wie viele Kinder von dem Streit betroffen sind, erfahrt ihr auf NORD|ERLESEN und am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1294 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger